Gotthard-Konzert on Gotthard

Im Sommer 1902 fuhr erstmals ein Auto über den Gotthard - jetzt, über 100 Jahre später wird erstmals eine Rockband das Gotthardmassiv zum Erzittern bringen. Was liegt näher, als das erste Rockkonzert auf dem Gotthard Pass mit der erfolgreichsten Schweizer Band GOTTHARD zu zelebrieren. Das denkwürdige Konzert hat am Samstag, dem 16. August 2008 stattgefunden. Begleitet werden GOTTHARD von GÖLÄ und den jungen aufstrebenden Bielern PEGASUS.

Als Anlass dient das von Harley-Davidson gefeierte 25. Jubiläum der Harley Owners Group (H.O.G.) – dem offiziellen Club der Harley Besitzer. Zwischen Harley-Davidson Switzerland und der Schweizer Rockband GOTTHARD besteht seit längerem eine enge Freundschaft. Sämtliche Gotthard Bandmitglieder sind Harley Afficionados und leben das Harley Image 1:1. Was gäbe es Schöneres als das Jubiläum in Form eines gemeinsamen Open Air’s am Ort, wo die Schweizer Kult-Rockband ihren Namen her hat, durchzuführen.

Diesen Anlass wollte ich mir natürlich nicht entgehen lassen. Schnell sind Tickets für mich und meine Partnerin gekauft. Dank HOG ein bisschen günstiger. Tage vor dem Konzert war das Wetter alles andere als günstig, sogar die Schneegrenze lag relativ tief. Bin mir schon am überlegen, als Alternative das Auto zu nehmen. Doch der Wettergott hatte ein Einsehen und brachte kurz vorher eine Schönwetterperiode ins Spiel.

Treffpunkt BrunnenSo machen wir uns an besagtem Tag mit unseren Harleys auf den Weg. In Rapperswil haben wir mit Rolf abgemacht, wo wir auch seine Prinzessin abholen. Kaffe und Gipfeli inbegriffen. Danach über den Sattel nach Schwyz und Brunnen. Hier am Vierwaldstättersee mit den schneebedeckten Bergen im Hintergrund treffen wir Hansjörg (resi)und Andrew (goldader) in einem lauschigen Kaffe. Nach dem obligaten Kaffee geht es zusammen weiter. Wie gewöhnlich mit resi als Leithammel.

Am Anfang geht es noch zügig vorwärts. Doch bei Altorf eine Baustelle und eine lange Kolonne. Kein Problem nachher läuft es ja wieder, dachten wir. Der Stau zieht sich weiter die ganze Göschenen bis Andermatt hinauf und weiter bis auf den Gotthardpass. Das war echt mühsam, denn der Gegenverkehr war auch nicht weniger und so konnten wir fast nicht überholen. Gibt's doch gar nicht, wollen alle ans Gotthard Konzert? Nein, wie wir später erfahren, gab es einen Unfall kurz vor dem Gotthard-Tunnel und der ganze Verkehr musste über den Gotthard umgeleitet werden. Na Super! Mir tut langsam die Hand weh, vom dauernden kuppeln. Und so waren wir froh als wir endlich den Hospiz erreichen.

Parkplatz auf der alten Gotthard-PassstrasseAuf der alten, kopfstein gepflasterten Gotthardstrasse, fanden wir einen Parkplatz unter den anderen hunderten Bikes. Einige ForumsmitgliederAlle standen in Reih und Glied und wurden von den Neuankömmlingen auf dem Weg zum Konzert bestaunt. Auf dem Festgelände treffen wir auch noch andere Forumsmitglieder. Nach einer Gemütliches Warten auf die nächste AttraktionBratwurst suchen wir uns einen lauschigen Sitzplatz auf der Wiese und harren der Dinge die da kommen. Es geht aber noch ne ganze Weile bis die Band PEGASUS ihren Auftritt haben. Als Einheizband sind die gar nicht so übel. Das Wetter ist immer noch Super. Es ist zwar nicht ganz so warm, aber für einen Sonnenbrand kann es allemal reichen, wenn man sich nicht vorsieht. Das nächste Highlite ist dann GÖLÄ. Ich könnte mir denken, dass einige Fans wegen ihm und nicht wegen Gotthard gekommen sind. Ist aber auch egal, hauptsache die Stimmung ist da.

Und dann endlich das MEGA-Highlite, GOTTHARD on Konzert. Die Prinzessin von Rolf ist nicht mehr zu halten und stürzt sich in die Massen. Rolf hinterher. Es fegt auf der Bühne und Gotthard bringt das Volk zum kochen. Ich hätte mir gerne einige softere Stücke gewünscht. Aber eben, das Gotthardmassiv musste zum erzittern gebracht werden.

Leider ist auch das Konzert bald vorüber und wir machen uns auf den Heimweg. Das befürchtete Chaos bleibt aus und so können wir zügig fahren. Andrew hat sich schon vorher verabschiedet, so sind wir nur noch zu fünft. Nach einer feinen Pizzeria irgendwo unterwegs, verabschieden wir uns und jeder geht seinen eigenen Weg.

 

Und hier noch ein paar schöne Bilder vom Gotthard-Konzert:

bild01
bild02
bild03
bild04
bild05
bild06
bild07
bild08
bild09
bild10
bild11
bild12
bild13
bild14
bild15
bild16
bild17
bild18
bild19
bild20
bild21
bild22
bild23
bild24
bild25
bild26
bild27
bild28
bild29
bild30
bild31
bild32
bild33
bild34
bild35

 

joomla template 1.6
template joomla