Mittwoch 13. Juni: Guildford - London Heathrow - Zürich

 

Heute müssen wir unser Mietauto am Flughafen abgeben. Dann geht es zurück nach Hause. Wir stehen frühzeitig auf, obwohl wir nichts zu beeilen haben. Der Flughafen  Heathrow liegt nur etwa 45 Minuten von unserem Übernachtungsort Guildford entfernt. Doch wir müssen mit dem Morgenverkehr rechnen. Unsere Dame am Empfang rechnet etwa mit 90 Minuten Fahrzeit.

Am Anfang kommen wir gut voran, doch dann stecken wir im Verkehr fest. Schrittweise kommen wir voran. Dann müssen wir die Autobahn zum Flughafen wechseln und hier geht es wieder zügiger voran. Kurz vor dem AVIS-Mietauto-Abgabeort tanken wir unser Auto voll. Dann fahren wir bei AVIS ein. Hier habe ich schon ein bisschen bedenken, wegen unserem Problem mit der Autotür, die nicht mehr richtig schliesst. Doch ich muss nicht mal disskutieren. Es wird einfach akzeptiert. Aufschnaufen. OK, viel hätte uns nicht passieren können. Wir haben eine Zusatzversicherung abgeschlossen. Im schlimmsten Fall hätten wir nur einen kleinen Betrag zahlen müssen.

Kurze Zeit später sitzen wir im Shuttlebus zum Flughafen. Auch das einchecken ist kein Problem. Einige Zeit später sitzen wir im Flugzeug nach Hause.

Abschliessend können wir sagen, dass uns diese Reise gefallen hat. Nur das Wetter hätte einiges besser sein können. Doch haben wir damit gerechnet, dass es auch schlecht sein könnte. Und so waren wir nicht allzu enttäuscht. Natürlich hätten wir es gerne anders gehabt. Aber wir waren schon zufrieden, dass es wenigstens während den Gartenbesuchen nicht regnete.

Schade fanden wir allerdings, dass wir wegen den kilometerlangen hohen Hecken, nicht sehr viel von der Umgebung sahen. Wir hätten mindestens eine Woche länger Ferien machen müssen, um mehr von Südengland sehen und erleben zu können. Doch unser Haupziel waren hauptsächlich die englischen Gärten. Und von denen haben wir einige sehr schöne gesehen.

 

Zurück zur Hauptseite

joomla template 1.6
template joomla